Kindermusical „Bartimäus“ konnte sich hören und sehen lassen

Begeisterten Beifall spendeten die ca. 500 Zuschauer nach der Aufführung des Musicals „Bartimäus“ am vergangenen Sonntag. Zuvor hatten die 70 Kinder und Jugendlichen in den Winterferien fleißig die Lieder, Theaterszenen und Tänze eingeübt. Auch die Kreativität und die Freizeit kamen nicht zu kurz. Jeden Tag waren sie von 10.00 bis 16.00 Uhr zusammen. Das Ergebnis war dann wirklich beeindruckend. Die Zuschauer erlebten mit, wie sich das Leben des Bettlers Bartimäus radikal änderte. Gerade noch blind, verachtet und verstoßen, führte seine Begegnung mit Jesus zu einem Wunder, durch das nicht nur seine Augen geheilt wurden, sondern er auch neuen, echten Lebenssinn geschenkt bekam.

Und das Musical hatte den jungen Künstlern und den Zuschauern noch mehr zu sagen: Das Wunder einer Begegnung mit Jesus ist auch heute noch möglich!